Über 36 000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dalmatien buchen! Mittelmeerblick.com

Kroatien 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Regionen Kroatiens:

Dalmatien
Dubrovnik-Neretva
Gespanschaft Zadar
Istrien
Kroatische Adriaküste
Kvarner Bucht
Lika-Senj
Split-Dalmatien
Zentral Kroatien

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Unterregionen Kroatiens:

Sibenik-Knin
Vodice
Zadar
Zadar-Biograd
Region Labin
Region Porec
Region Pula
Region Rovinj
Region Umag
Region Vrsar
Zentral Istrien
Crikvenica
Primorje-Gorski
Rijeka
Senj


Die schönsten Urlaubsregionen der Kvarner Bucht:

Küstenregion
Insel KrK
Insel Cres
Insel Losinj
Insel Pag
Insel Rab
Insel Susak
Insel Vir


Dalmatien - Urlaubssport in Kroatien, Adria, Tauchen, Schwimmen, Segeln, Surfen, Rafting

Orts-Informationen zu:

Weitere Informationen zu: Dalmatien

Insel Brac, Dalmatien, Goldenes HornTauchen

Vor allem für Taucher bietet die Adria hier ein Paradies. Glasklar bis in 25 Meter Tiefe, mit einer reichen Fauna und Flora, an manchen Stellen wird sogar Wracktauchen angeboten. Höhlentauchen ist in der Region durch die Karstlandschaft bei Profis beliebt und sorgt für reizvolle Abwechslung. Tauchen in Kroatien ist in der Umgebung eines Tauchzentrums mit einer Lizenz, die für das ganze Jahr gilt und 100 Kuna kostet, möglich. Den absoluten Genuss hat der Taucher, wenn er mit einem Unterwasserscooter (www.underwater-scooter.de)  ausgerüstet ist. Damit wird der Tauchradius erheblich vergrößert. Durch Naturschutzgesetze, die recht streng gehandhabt werden, konnte sich an den Riffen eine nahezu unberührte Unterwasserwelt entwickeln, wie sie in der Adria sonst nirgends mehr anzutreffen ist. Entdecken Sie Seepferdchen, Peterfische und Seesterne. Tauchzentren, die sowohl Kurse, als auch die Fahrten anbieten, gibt es in jeder größeren Stadt, zum Beispiel in Split, Trogir oder Zadar. Informieren Sie sich aber in jedem Fall auch in den kleineren Orten, denn hier gibt es sicher auch in der Nähe Ihrer Ferienwohnung, dem Hotel oder dem Ferienhaus eines der über 100 lizenzierten Tauchzentren in Dalmatien. Hier haben Sie die Möglichkeit das Tauchen zu lernen oder die Sauerstofflaschen wieder füllen zu lassen. Meist werden auch Ausfahrten mit dem Boot zu interessanten Tauchspots angeboten. Besonderheiten sind Höhlentauchen (Sibenik), Süßwasserquellen- oder Wracktauchen (vor allem Insel Pag) und Tauchen in archäologischen Gebieten, in denen Ihnen Amphoren zu Füßen liegen.

Impressionen von Dalmatien

Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung für den Urlaub an der Adria, Dalmatien.

 

 


Ferienhaus / Ferienwohnung in Dalmatien

 

 

Segeln und Surfen


Nutzen Sie den Aufenthalt in einem der Hotels, der Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Dalmatien, um zu segeln. Die vielen vorgelagerten Insel lassen sich in Tagesfahrten wunderbar umrunden oder ansteuern, der Abwechslungsreichtum ist hier nicht zu überbieten. Entdecken Sie beim Segeln die verlassenen und romantischen Buchten der rauen Küste.
In fast jedem Ort in Dalmatien gibt es eine Marina, wo es möglich ist ein Segelboot zu mieten oder das eigene an die Leine zu legen. Bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus, Hotel oder einer Ferienwohnung bieten sich auch gemütliche Bootsausflüge an.
Surfen in Dalmatien

Genießen Sie auch ohne Segel die Fahrten zwischen den vielen Inseln und lernen Sie so die Naturschönheit und die Menschen in Dalmatien ganz entspannt kennen. Sollten Sie dann doch noch dem Reiz des Segelns erliegen, bieten viele Segelschulen Kurse zum Erwerb von Scheinen an. Diese Segelschulen haben oft auch eine Surfschule angegliedert oder können Auskünfte über diese geben.

Paddeln in Dalmatien

Rafting, Kajakfahren und Canyoning

Es gibt einige sehr interessante Flussabschnitte, auf denen Raftingtouren angeboten werden. An erster Stelle steht hier die Cetina, die an der Mündung noch ruhiger dahin fließt, in den oberen Abschnitten aber erfahrene Bootsführer nötig macht. Viele Touren beginnen in Omis. Hier mündet die Cetina ins Meer.
Kajakfahren ist für Erfahrene auch an den oberen Teilen des Flusslaufes möglich, dennoch sollte man sich im Vorhinein über Gefahren und Wasserstand informieren. Es gibt geführte Touren für Rafting, Kajakfahren und Canyoning. Meist können Sie hier auch Kajaks leihen.

© Copyright Bild: Fotolia, Paulo Resende

Auf der Zrmanja werden ebenfalls Rafting- und Kajaktouren angeboten, bei denen die Wasserfälle der verschieden schweren Abschnitte teilweise umtragen werden müssen. Unvergesslich wird eine Tour durch die atemberaubende Natur der Canyons sein, denn ein solches Abenteuer ist einfach einmalig.
Beide Flüsse haben Wildwasserabschnitte bis zum Schwierigkeitsgrad V. Dabei handelt es sich teilweise um nicht einsehbare Katarakte, die man in jedem Fall vorher erkunden sollte.
Die Krka, die sich zwischen in tiefen Schluchtabschnitten dahinzieht und durch einige sensationelle Wasserfälle unterbrochen wird, ist ebenfalls sowohl mit dem Raft, als auch mit dem Kajak befahrbar.
Auf vielen Seen und auch auf dem Meer kann man auch als Anfänger wunderschön mit dem Kajak fahren und die unvergleichliche Natur Dalmatiens hautnah erleben, so dass es fast gleich ist, an welchem Ort Sie Ihre Ferienwohnung oder das Ferienhaus mieten.

 

Fluss Zrmanja, DalmatienWandern, Rad fahren und Klettern

Wandern ist eine der besten Möglichkeiten Dalmatien kennen zu lernen. Nutzen Sie die vielen Bootsverbindungen, die zu den Inseln führen, um Wanderungen vom Hotel oder der Ferienwohnung aus zu planen. Entdecken Sie so die Salzseen der Insel Dugi Otok und den Nationalpark Mljet.
Oder lassen Sie sich von den Wasserfällen der Krka und der Zrmanja verzaubern. Auch entlang der Makarska- Riviera gibt es viele ausgeschilderte Wanderwege, die immer wieder zu einsamen Buchten mit weißem Kies führen, in denen das Wasser türkisblau schimmert.
Im Biokovo- Gebirge können Sie die fast 2000 Meter hohen Gipfel ersteigen, die direkt aus dem Meer aufsteigen. Nirgends sonst verbinden sich Berg und Meer auf eine so vollendete Weise. Auch der Berg Mosor ist ein beliebtes Wanderziel, bei dem man erfährt, was die Naturschönheit Dalmatiens ausmacht.

Im Cetina- Tal, das in Omis beginnt, gibt es Klettersteige und vorgebohrte Touren, die bis zu 300 Meter in die Höheführen. Über 70 sollen es sein. Für Anfänger gibt es am Eingang des Tals (in Omis) Kletterschulen, die Kurse anbieten. Auch geführte Touren kann man hier und in jeder größeren Stadt buchen. An vielen weiteren Bergen und in einigen Schluchten gibt es die Möglichkeit zu klettern, so dass sich ein Klettergebiet sicher auch in der Nähe Ihrer Ferienwohnung oder dem Ferienhaus befindet.
Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit viele der Wege mit dem Mountainbike zu erkunden. Erweitern Sie Ihren Radius und „erfahren“ Sie auch das reizvolle Hinterland, das mit unberührter Natur aufwartet.

Jagen, Angeln und Fischen

Für das Jagen und Angeln benötigen Sie jeweils eine Genehmigung, die man aber überall vor Ort erhält. Das Jagen ist vor allem um Zadar herum und im Süd-Velebit möglich, Angeln außerhalb der National- und Naturparks.

Jet- und Wasserski

Vor allem in den Anlagen der Hotels gibt es meist ein größeres Angebot an spaßigem Wassersport. Hier kann man Bananaboat- oder Tubefahrten, Jetski, Wasserski oder Tretboote mieten. In fast jedem Hotel kann man auch als Hotelfremder diese Angebote nutzen, sollten Sie also Ihren Urlaub in einer der schönen Ferienwohnungen oder Ferienhäuser planen, sollten Sie sich nach dem Angebot vor Ort erkundigen. In den großen Städten und an den gut erschlossenen Stränden, wie beispielsweise am „Banj“ in Dubrovnik oder in Split erwartet Sie in jedem Fall ein reichhaltiges Angebot.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor:

Patrick Schnurr
 

Impressum
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK