Über 75 000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien buchen! – Mittelmeerblick.com

Kroatien 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Regionen Kroatiens:

Dalmatien
Dubrovnik-Neretva
Gespanschaft Zadar
Istrien
Kroatische Adriaküste
Kvarner Bucht
Lika-Senj
Split-Dalmatien
Zentral Kroatien

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Unterregionen Kroatiens:

Sibenik-Knin
Vodice
Zadar
Zadar-Biograd
Region Labin
Region Porec
Region Pula
Region Rovinj
Region Umag
Region Vrsar
Zentral Istrien
Crikvenica
Primorje-Gorski
Rijeka
Senj


Die schönsten Urlaubsregionen der Kvarner Bucht:

Küstenregion
Insel KrK
Insel Cres
Insel Losinj
Insel Pag
Insel Rab
Insel Susak
Insel Vir

Erkunden Sie die wunderschönen Nationalparks von Kroatien in Ihrem Urlaub

Kroatien Natur

Premantura in IstrienKroatien ist reich an diversen Naturlandschaften, von den sanften Hügeln Istriens, über die Küste Dalmatiens bis hin zum Gebirge der dinarischen Alpen. Auch die vielen Nationalparks prägen die Attraktivität von Kroatien. Teils auf den Inseln direkt am Meer gelegen, teils in der Karstlandschaft des Hinterlands, sind die Nationalparks sehr abwechslungsreich.

Das Kap Kamenjak und die Brijuni-Inseln in Istrien

Istrien ist vor allem landwirtschaftlich geprägt mit weiten Feldern und blühenden Wiesen. An der Küste wechseln kleine Buchten mit steilen Abschnitten. Eine der schönsten Naturlandschaften von Kroatien liegt an der Spitze von Istrien, am Kap Kamenjak. Das Kap sollte man am besten zu Fuß oder mit dem Rad erkunden, nicht nur, weil man so viel mehr von der schönen Landschaft mitbekommt, sondern auch weil die Autos auf den Schotterwegen arg in Mitleidenschaft gezogen werden. Einer der sechs Radwege von Istrien führt am Kap Kamenjak entlang und ist durch die wenigen Steigungen auch schon für Kinder machbar. Mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten, darunter allein mehr als 20 Orchideensorten, lassen such hier entdecken. Wunderschön sind die hellen Klippen der Küste, die sich weiß leuchtend vom azurblauen Meer abheben. In die verzweigte Küste sind zahlreiche kleine Buchten eingegraben, die zum Baden und Sonnen einladen.

Der einzige Nationalpark Istriens sind die Brioni-Inseln (oder auch Brijuni-Inseln) vor der Küste von Pula. Die 14 Inselchen gelten als eines der schönsten Archipels des Mittelmeerraums und verzaubern auch durch die wundervolle Unterwasserwelt. Schiffe zu den Inseln legen von Fazana, Pula und Rovinj ab. Als ehemaliger Treffpunkt des Jet-Sets finden Sie auch heute noch gepflegte Golfplätze und Tennisplätze auf den Inseln, wer möchte kann die Brijuni-Inseln sogar mit kleinen Elektrocarts erkunden. Wem Tagesausflüge nicht ausreichen, der kann eines der Hotels, Ferienhäuser oder eine der Ferienwohnungen auf Veliki Brijun buchen.

Fluss Zrmanja, DalmatienDie Nationalparks Paklenica und Plitvicer Seen in der Kvarner Bucht

Die beiden schönsten Nationalparks der Kvarner Bucht sind der Nationalpark Plitvicer Seen und der Nationalpark Paklenica. Der Nationalpark Paklenica im Velebit-Gebirge begeistert mit seinen schroffen Schluchten, den traumhaften Aussichten und den vielen Höhlen. Die Klippen sind ein herrliches Revier für Wanderer, die an den alten Wasserrillen Halt finden. Von den höchsten Gipfeln des Velebits erstreckt sich der Nationalpark bis zum Meer. Die intakte Natur erlaubt es hier auf Rehe, Wildschweine, Hirsche oder Füchse zu treffen und mit etwas Glück können Sie beobachten, wie sich Falken und Steinadler in die Lüfte schwingen. Über 1.000 verschiedene Pflanzenarten, darunter 75 endemische, beherbergt der Nationalpark, darunter auch einige seltene und geschützte Arten.

Nationalpark Plitvicer SeenDer Nationalpark Plitvicer Seen verzaubert mit seinen smaragdgrünen Seen und den beeindruckenden Wasserfällen. Der Nationalpark ist der größte und älteste Nationalpark von Kroatien und ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Der Park ist auch als Drehort der Winnetou-Filme bekannt, da hier gleich mehrere der berühmten Karl May-Filme gedreht wurden. Durch den Nationalpark führen zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege, die es erlauben, die intakte Natur hautnah zu erleben. Die hügelige Karstlandschaft ist Heimat mehrerer seltener Pflanzen und hier sind Tiere wie Wölfe, Iltisse, Schildkröten sowie zahlreiche Vögel zuhause. Wer möchte kann eine Ferienwohnung, ein Hotel oder ein Ferienhaus direkt am Rand des Nationalparks buchen, aber auch von den Unterkünften an der Küste erreicht man den Park schon nach einer kurzen Fahrt.

Südspitze Insel Mljet, DalmatienDie Kornaten, der Nationalpark Krka und die Insel Mljet in Dalmatien

Im Norden von Dalmatien liegen der Nationalpark Krka und der Nationalpark der Kornaten. Der Park Krka liegt im Hinterland der Riviera Sibenik und begeistert mit den weißen Kalkfelsen, über die beeindruckende Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Zu Fuß, mit dem Boot oder dem Mountainbike kann man den Nationalpark am besten erkunden.

Die Kornaten sind eine Inselgruppe im Norden Dalmatiens. Die kleinen, kargen Inseln heben sich mit ihren hellen Küsten malerisch vom azurblauen Meer ab. Für Segler bietet das Archipel ein reines Paradies, doch auch mit dem Ausflugsschiff lassen sich die Inseln erkunden. Taucher können Tauchgänge zu den zahlreichen Höhlen unternehmen und die geschützte Unterwasserwelt erkunden.

Im Süden Dalmatiens finden Sie auf der Insel Mljet einen herrlichen Nationalpark. Der Park erstreckt sich über 37 Kilometer und nimmt fast die gesamte Insel ein. Durch die dichten Wälder wirkt die Insel wie eine grüne Oase im Meer, schattige Wander- und Radwege sorgen dafür, dass es auch im Hochsommer nicht zu heiß wird. Sowohl die Karstlandschaft auf der Insel mit den wunderschönen Seen, als auch die Unterwasserwelt sind geschützt, so dass Sie hier eine wunderschöne intakte Natur vorfinden. Wer möchte, kann seinen Urlaub direkt auf der Insel verbringen, oder mit der Fähre von Dubrovnik aus für Tagesausflüge übersetzen.

 

 
 
 
 
 

Autor:

Patrick Schnurr
 

Impressum
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK