Korsika - Mediterraner Genuss - Die korsische Küche, Essen & Trinken in Korsika / Frankreich

Korsika

Die korsische Küche bietet unvergleichliche Gaumenfreuden!
Sie besteht zum Großteil aus hervorragenden rustikalen Fleischgerichten von halbwilden Aufzuchten, gewürzt mit den typischen aromatischen Kräutern der Insel wie Thymian, Rosmarin, Majoran, Basilikum und Myrte. Diese Kräuter geben den korsischen Gerichten eine ganz eigene Note.
Es gibt zahlreiche köstliche Fleisch- und Wurstspezialitäten wie zum Beispiel Coppa, eine Art Rollbraten aus geräucherter Schweineschulter, oder die Schweineleberwürstchen Figatelli, Lonzu, geräuchertes Schweinefilet und der köstliche geräucherte Schinken, der Prisuttu. Auch ein sehr schmackhaftes Gericht ist das Formaiu di Porcu, eine Sülze aus Schweinekopffleisch mit Zwiebeln, die mit den aromatischen korsischen Kräutern gewürzt ist.
Wer gerne Suppe isst, sollte unbedingt die herrliche Supa Corsa probieren, eine köstliche Gemüsesuppe. Auch die Supa di Pesce, die korsische Fischsuppe, ist eine echte Spezialität und wird mit geriebenem Käse und geröstetem Brot gereicht.

Die Eintöpfe, entweder aus Lammfleisch (Tianu d’Agnellu) oder aus Wildschwein (Tianu di Cignale) sind ein ganz besonderer rustikaler Genuss.

Ferienwohnung und Ferienhaus auf Korsika:

 

 

Ferienhaus / Ferienwohnung auf Korsika

 

 

Korsika wartet auch mit sehr schmackhaftem Käse auf. Der bekannte Brocciu ist ein Ziegen- oder Schafskäse, der in vielen Variationen gegessen wird, ob als Füllung in Omelettes oder in Ravioli, oder frisch als Käsekuchen „Fiadone“. Besonders empfehlenswert ist der Brioccu in der Zeit zwischen Ostern und Allerheiligen, da in dieser Zeit die jungen Kräuter auf den Weiden besonders würzig sind.
Korsikas traditionellstes Gericht ist die sehr beliebte Pulenta, die aus einem mit Kastanienmehl zubereiteten Teig besteht und gerne zu Fleischgerichten oder den Figatelli gereicht wird.
Neben der traditionellen korsischen Küche gibt es aber auch jede Menge Einflüsse aus Frankreich und Italien und es stehen neben Pasta auch die typischen französischen Spezialitäten auf den Speisekarten.

Auch bei den Getränken gibt es auf Korsika echte Spezialitäten. Die Insel gehört mit ihrer mehr als 8000 Hektar großen Weinanbaufläche zu Frankreichs bedeutendsten Weingebieten. Das Klima und der Boden Korsikas bieten ideale Voraussetzungen für einen qualitativ hochwertigen Wein. Es wird eine breite Palette an Rebsorten angebaut; sehr beliebt sind die Weine Codivarta, Bianco , Aleatico, Barbarossa, Gentile, Rimenèse und Sciaccarellu.
Es gibt auch ein eigenes korsisches Bier das unter Zusatz von Kastanienmehl gebraut wird, das
Pietra.
Erkunden Sie diese vielseitige Insel mit der Nase und dem Gaumen und entdecken Sie das Aroma Korsikas!

Ferienhäuser auf Korsika