Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Tarragonam Costa Dorada – Urlaub zwischen Strand und Weltkulturerbe



Costa Dorada: Ausgesuchte Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Costa Dorada: Ferienhaus mit Hund

Costa Dorada: Ferienhaus mit Hund






Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienhaus für 6 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienhaus

bis 6 Personen Hund erlaubt ab Euro: 412.-
Ferienhaus, Hund erlaubt
Objekt-Nr. 1847566
  • TV


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 60 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Meer ca. 1 km,
Weitere Infos...

Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienhaus für 5 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienhaus

bis 5 Personen Pool ab Euro: 413.-
Ferienhaus mit Pool
Objekt-Nr. 1927272
  • Pool
  • TV


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 34 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Kabel-TV, WLAN, Spülmaschine, Meer ca. 100 m, , ,
Weitere Infos...

Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienhaus für 10 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienhaus

bis 10 Personen in Strandnaehe ab Euro: 5984.-
Ferienhaus mit Pool
Objekt-Nr. 1913695
  • Privater Pool
  • TV
  • Waschmaschine


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 500 m², 5 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 200 m,
Weitere Infos...

Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienwohnung für 5 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienwohnung

bis 5 Personen Strand: 1000 m ab Euro: 724.-
Ferienwohnung, Strand: 1000 m
Objekt-Nr. 1913702
  • Waschmaschine


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 70 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 1 km
Weitere Infos...

Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienhaus für 7 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienhaus

bis 7 Personen Hund erlaubt ab Euro: 1079.-
Ferienhaus, Hund erlaubt
Objekt-Nr. 1322781
  • TV
  • Waschmaschine


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 250 m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Kabel-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Sandstrand ca. 19 km,
Weitere Infos...

Prüfen Sie, ob das unten stehende Ferienhaus oder Ferienwohnung Ihre gewünschten Merkmale beinhaltet!

Ferienhaus für 8 Personen, Tarragona, Costa Dorada

Ferienhaus

bis 8 Personen Privater Pool ab Euro: 1871.-
Ferienhaus, Privater Pool
Objekt-Nr. 1913682
  • TV
  • Waschmaschine


in Tarragona, Costa Dorada
Ca. 300 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 2 km,
Weitere Infos...

 

Tarragona: Sehenswürdigkeiten & AusflugszieleDDie Hafenstadt Tarragona ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im Süden der Region Katalonien an der Küste der Costa Dorada. Sie befindet sich etwa 100 Kilometer südwestlich von Barcelona auf einem Hügel.
Neben ausgedehnten Stränden, die jeden Badefan entzücken, besitzt Tarragona ein international bekanntes, architektonisches Erbe. Das archäologische Ensemble der Stadt wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das sehr gut erhaltene Zisterzienserkloster, das ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurde, Überreste des römischen Amphitheaters oder Stadtmauern aus iberischer und römischer Zeit. Neben diesem kulturellen Angebot haben Sie in Tarragona auch die Möglichkeit in kleinen Fischerdörfern leckeren Fisch und Meeresfrüchte zu kosten oder am Strand zahlreiche Wassersportmöglichkeiten auszuprobieren. Buchen Sie hier ein Hotel, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung und genießen Sie einen kulturell wertvollen Urlaub direkt am Meer.

Strände

Entlang der Küste bei Tarragona wird man mit schier unendlich vielen Kilometern Strand verwöhnt. Hier reiht sich ein paradiesischer Strand an den nächsten, feiner heller Sand, malerische Felsen, bewaldete Landzungen und dazu kristallklares Wasser, ein ruhiges Meer und viel Sonne – was will man mehr?
Tarragona Zentrum
Direkt in der Stadt gibt es einen hübschen kleinen Strand. Er hat hellen feinen Sand und bietet einen fantastischen Blick auf das Amphitheater.
Playa Arabassada
Nicht weit vom Zentrum entfernt liegt dieser schöne Sandstrand. Er ist vor allem bei den jüngeren Einheimischen und Touristen beliebt. Hier werden die verschiedensten Sportarten angeboten.
Playa Larga
Diese Strand wird aufgrund seiner Länge auch Long Beach genannt. Er ist sehr beliebt und hat eine gute touristische Infrastruktur. Da er groß genug ist, findet man hier immer noch ein ruhiges Plätzchen, abseits vom Trubel.
Playa Capellans
Dieser kleine Strand ist nur ca. 200 Meter lang und ein wunderschöner, idyllischer Ort. Er wird von beiden Seiten von Felsen eingerahmt, das Meer ist türkisfarben – ein echtes Stück vom Paradies!
Es gibt noch zahlreiche weitere schöne Strände wie Cala Crancs, Playa Penya Tallada,, Playa Llenguadets, Playa Llevant, Playa Savoinosa und viele mehr.

Ausflüge

Aber nicht nur in Tarragona selbst, sondern auch in der Umgebung gibt es viel zu sehen.
Besuchen Sie den Naturpark Ebro, fahren Sie mit Ihren Kindern zum Port Aventura Freizeitpark oder erkunden Sie das faszinierende Kloster Poblet – Ausflugsziele in der Umgebung Tarragonas gibt es mehr als genug.
Das Kloster Poblet
Das alte Zisterzienserkloster ist ausgezeichnet erhalten und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Mönche des Ordens gründeten das Kloster im 12. Jahrhundert. Hier kann man herrliche Bauten und Gräber bewundern.
Torredembarra
Besuchen Sie die interessante Stadt Torredembara, die noch aus den Zeiten der Römer stammt. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Kirchen und andere historische Bauwerke. Sie befindet sich zwischen Tarragona und Barcelona.
Der Naturpark Ebro
Dieser herrliche Naturpark ist nicht weit von Tarragona entfernt. Er beherbergt in seiner wunderbaren, mit Lagunen und Sanddünen durchsetzten Landschaft eine artenreiche Fauna und Flora. Besonders für Wasservögel ist er ein wahres Paradies.
Parque Sama
Dieser etwa 20 Hektar große Park wurde von dem bekannten Architekten Josep Fontser entworfen. Er ist wunderschön, hat eine Villa, einen See, einen Wasserfall, eine schöne Allee und beherbergt Pflanzen aus der ganzen Welt. Ein wahres Schmuckstück!
Port Aventura Freizeitpark
Ein Muss für jede Familie mit Kindern ist der Freizeitpark Port Aventura. Er liegt etwa 10 Minuten von Barcelona entfernt. Auch wenn man ein bisschen fahren muss von Tarragona aus: ein Besuch in diesem größten Themenpark Spaniens ist ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Auf mehr als 800 Hektar werden hier fünf verschiedene Welten dargestellt, es gibt eine adrenalintreibende Achterbahn, Wildwasserfahrten, viele Shows und Veranstaltungen. Ein großartiges Erlebnis!
Salou
Knapp 10 Kilometer westlich von Tarragona befindet sich Salou, eine beliebte Stadt mit herrlichen Stränden, vielen Geschäften, Restaurants und einem glamourösen Poker Casino.

Die Geschichte von Tarragona

Verschiedene Funde weisen auf eine Besiedelung des Stadtgebietes bis ins 5. Jahrhundert vor Chr. hin. In der Zeit vor den Römern war Tarragona von Iberern besiedelt.
Im Jahre 218 v. Chr. wurde die Stadt von den Römern erobert. Sie nannten sie Tarraco und ernannten sie zur Hauptstadt von Hispania Citerior, einer wichtigen römischen Provinz.
Aus dieser Zeit stammen viele der einzigartigen römischen Bauwerke wie das Amphitheater, das damals für etwa 12.000 Menschen Platz hatte, der Circus, das Forum Romanum und viele weitere Bauwerke, die im Jahre 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.
Im Jahre 27 vor Chr. kam Kaiser Augustus nach Spanien und blieb wegen seiner fragilen Gesundheit in Tarragona. Unter seiner Herrschaft erlebte die Stadt eine enorme Blüte und wurde zur reichsten Hafenstadt an der Küste. Ihm zu Ehren wurde nach seinem Tod ein Tempel gebaut.
Zu Beginn der Spätantike wurde Tarraco im Jahre 260 n. Chr. von den Franken überfallen.
In der Mitte des 3. Jahrhunderts wurde die Stadt zum Bischofssitz. Im 5. Jahrhundert wurde sie von den Alanen, den Vandalen und den Sueben überfallen. Nach dem Fall des weströmischen Reichs besetzten die Westgoten die Stadt. Von da an stand sie unter der Herrschaft der westgotischen Könige.
Diese Ära wurde durch die Mauren im Jahre 713 beendet. Danach erlebte die Stadt unter dem Namen Tarakuna eine neue Blütezeit.
Im 17. und 18. Jahrhundert gab es einige Aufstände und Kriege und im Jahre 1811 wurde Tarragona während der Napoleonischen Kriege belagert und schließlich erobert. Dabei wurde sie zu großen Teilen zerstört. In den darauf folgenden Jahrhunderten erholte sie sich nur langsam, erlebte aber in den 60ern des 20. Jahrhunderts wieder einen Aufschwung, der vor allem dem Tourismus zuzuschreiben ist.

Überall an der Costa Dorada wird die Gastfreundschaft groß geschrieben. In Tarragona finden Sie schöne Unterkünfte für jeden Geschmack. Sie können gemütliche Zimmer in Hotels buchen oder sich für die geräumigeren Ferienwohnungen und Ferienhäuser entscheiden.
Eine behagliche Unterkunft, traumhafte Strände und der kulturelle Reichtum machen Tarragona zu einem Highlight unter den Ferienzielen!