Klima und Wetter auf der Sonneninsel Rhodos

Orts-Informationen

Der Sonnengott Helios, der einst die Insel von Göttervater Zeus geschenkt bekam, sorgt auf Rhodos für 300 Sonnentage im Jahr und daher für ein sehr mediterranes Klima. Rhodos gehört damit zu den sonnigsten Regionen in Europa.

Allgemein wird Griechenland nachgesagt, dass die besten Reisezeiten im Frühjahr und im Herbst liegen. Natürlich verspricht auch der Sommer auf Rhodos heiß zu werden, aber das Meer bringt von Westen her immer einen kühlenden Wind mit sich, auch wenn das Thermometer im Sommer regelmäßig über 30° C, und manchmal auch in Richtung 40° C klettert. So kann man auf Rhodos ganzjährig Urlaub machen, auch aufgrund der niedrigen Luftfeuchtigkeit, wodurch selbst hohe Temperaturen wieder erträglich werden. Die Regenwahrscheinlichkeit ist im Sommer gleich Null.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rhodos:
 

 

 

 

Ferienhäuser / Ferienwohnungen auf Rhodos

Hotels auf Rhodos

 

Temperaturen, Klima und Wetter auf Rhodos

Angenehme Wassertemperaturen sorgen für spritzige Badefreuden an den Traumstränden von Rhodos. Bei 15-19° C im Frühjahr und Herbst und bis zu 24° C im Sommer sind die vielen Strände und Buchten sehr beliebte Ausflugsziele für eine willkommene Abkühlung. Hier lässt sich der Sommer auf Rhodos natürlich sehr gut aushalten.

Wer gerne die zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf Rhodos abklappern will, der sollte die Zeit zwischen April und Juni oder September und Oktober auf der Insel verbringen, um Sehenswertes bei einem angenehm warmen und milden Klima zu besichtigen, ohne zu sehr ins Schwitzen zu geraten. Auch dann erlauben die mäßigen Wassertemperaturen immer noch erholsame und erfrischende Badenachmittage am Strand.
Und noch ein Argument für die beste Reisezeit im Frühjahr und Frühsommer: Zu dieser Zeit erfreut sich die Insel einer reichhaltigen Vegetation, denn dann blühen überall Oleander, Amaryllis, Strelizie und Bougainvillae und die Zitronen und Orangen leuchten an den Bäumen, so dass die Insel in ein prächtiges Farbenmeer getaucht wird.