Über 40 000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien zum Best Price buchen! – Mittelmeerblick.com

Frankreich 

Mittelmeer-Regionen in Frankreich:

Französiche Riviera
Côtes d'Azur
Camargue
Languedoc-Roussillon
Provence
Korsika

Mittelmeerküste Frankreichs
Provence-Alpes-Côte d'Azur
Südfrankreich

Urlaub in Marseille – in der lebhaften Metropole an der Côte d' Azur Französische Riviera - Ferienwohnung, Ferienhaus an der Côte D'Azur

 
Marseille                                    

Ferienwohnung für 3 Personen, Marseille, Provence-Alpes-Côte d'Azur

Ferienwohnung

bis 3 Personen Strand: 650 m ab Euro 293.-
Ferienwohnung, Strand: 650 m
Objekt-Nr. 481943
  • TV
  • Waschmaschine


Studio für 2 Erwachsene + 1 Kind in Marseille, Provence (Bouches-du-Rhone)
Ca. 25 m², 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, WLAN überall, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand Größe ca. 650 m, ,
Weitere Infos...

Ferienwohnung für 4 Personen, Marseille, Provence-Alpes-Côte d'Azur

Ferienwohnung

bis 4 Personen ab Euro 523.-

Objekt-Nr. 610677


    Ferienwohnung für 2 Erwachsene + 2 Kinder in Marseille, Provence (Bouches-du-Rhone)
    Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, WLAN überall, Sandstrand Größe ca. 2 km, Meer Größe ca. 1 km,
    Weitere Infos...

    Ferienhaus für 4 Personen, Marseille, Provence-Alpes-Côte d'Azur

    Ferienhaus

    bis 4 Personen ab Euro 672.-

    Objekt-Nr. 610682
    • Waschmaschine


    in Marseille, Provence (Bouches-du-Rhone)
    Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, WLAN überall, Waschmaschine, Kiesstrand Größe ca. 1 m,
    Weitere Infos...

     
    Orts-Informationen zu:

    Marseille

    Hafen in MarseilleDie Stadt und die Umgebung

    Etwa 26 Kilometer südlich von Aix en Provence befindet sich die große Hafenstadt Marseille. In mediterranem Glanz erscheint die Hauptstadt des Départements Bouches-du-Rhône in der schönen Urlaubsregion Provence-Alpes-Côte d'Azur. Nach Paris gehört das schöne Marseille mit 830.000 Einwohnern zu den größten Städten von Frankreich.

    Direkt am Golf du Lion gehört Marseille zu den wichtigen europäischen Hafenstädten am Mittelmeer. An Marseille grenzt der Étang de Berre, ein großer Salzwassersee, und dahinter erhebt sich das herrliche Panorama der Kalkfelsenkette der Chaîne de l’Estaque. Die Ferienhäuser, Hotels und Ferienwohnungen dieser Stadt zwischen Meer, See und Bergen bieten die ganze Palette: vom kleinen Studio im Hotel für Singles bis hin zur Großfamilie in der Ferienwohnung oder im Ferienhaus – hier werden alle eine geeignete Unterkunft finden.

    Unterkünfte für Ihren Urlaub in Marseille - Ferienwohnung, Ferienhaus:

     


    Ferienwohnung / Ferienhaus in Marseille

    Alle Ferienhäuser / Ferienwohnungen an der Côte d' Azur

     

     

    Kajaks in einer Bucht von MarseilleSport, Freizeit und Strände in Marseille

    Wer nach Marseille kommt, um Urlaub zu machen, kommt meist nicht direkt wegen der Strände hierher. Um diese zu erreichen, muss man die Stadt verlassen und stößt dann aber nach einigen Minuten auf die langen breiten Sandstrände, von denen rund um Marseille gleich 25 zur Auswahl stehen! Dieser Abschnitt des Golf du Lion ist bekannt für seine Schönheit und seine feinsandigen, weißen Strände soweit das Auge reicht. Einen Parkplatz wird man zwar immer finden, dennoch sollte man besser versuchen mit dem Bus den Strand zu erreichen, denn die Suche kann dauern.

    Surfen in MarseilleEingebettet zwischen dem Meer, vielen Hügeln und kleinen Felsbuchten bietet Marseille seinen Bewohnern, den Marseillais und Urlaubsgästen der Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels unzählige Möglichkeiten, den Urlaub an Frankreichs Mittelmeerküste aktiv zu erleben. Die ausgedehnten Naturflächen – 24 km Wege und Felsbuchten, 14 Jachthäfen, schöne Inselgruppen und über 400 Hektar Grünanlagen – sind genau richtig, um an 300 Sonnentagen im Jahr sportliche Aktivitäten auszuüben. Marseille ist ein echtes Paradies für alle Sportbegeisterten. Von Angeln bis Fußball, von Wandern bis Klettern, von Tauchen bis Segeln – hier kann jeder der körperlichen Betätigung nachgehen, die ihm am meisten Erholung und Entspannung bringt.

    Sehenswürdigkeiten, Kultur und Geschichte von Marseille

    Bucht in MarseilleDer Hafen und die Insel If

    Marseille blickt als Hafen- und Handelsstadt bereits auf eine lange Vergangenheit zurück. Bereits 600 Jahre v. Chr. nutzten Griechen eine Niederlassung an der „Bouche du Rhône“, um Handel zu treiben. Danach übernahmen die Römer die Hoheit, aber erst im 11. Jahrhundert erlangte Marseille seine auch heute noch bestehende Handelsmacht, dank blühender Werften, wieder. Der Vieux Port ist nicht nur Anziehungspunkt für Touristen. Bereits am frühen Morgen wird der fangfrische Fisch auf den Verkaufstischen präsentiert. Hier schlendert man entlang oder lässt sich zu einem Frühstück mit Kaffee und Croissant nieder und beobachtet das rege Treiben. Danach sollten Sie einen Ausflug zur berühmten Insel mit dem Chateau d’If einplanen, denn hier im Hafen verkehrt die Fähre zur Insel, auf der der Graf von Monte Christo gefangen gehalten worden sein soll. Doch nicht nur die Insel If ist einen Ausflug wert, denn der kleine Archipel hat noch drei weitere Inseln (die Frioul-Inseln) mit wunderschönen kleinen Buchten und Stränden zu bieten.

    Kultur im Jardin de Vestiges

    Zurück in Marseille sollten Sie den Jardin de Vestiges aufsuchen. Hier werden zahlreiche griechische und römische Gebäude aus dem 1. Jahrhundert im Freiluftmuseum gezeigt. Besichtigen Sie einen antiken Hafen, eine hellenistische Befestigungsanlage, ein altes Wassersammelbecken, schöne Straßen und Nekropolen. Im Museum gibt es eine Ausstellung einzelner Funde von Stücken des täglichen Lebens, die während der Ausgrabungen ebenfalls gefunden wurden. Viele weitere Museen, beispielsweise ein Heimatmuseum oder ein Kunstmuseum, warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

    Das Wahrzeichen der Stadt: Notre Dame de la Garde

    Ganz majestätisch erhebt sich auf einem Hügel die neobyzantinische Kirche Notre Dame de la Garde. Erbaut wurde der architektonische Augenschmaus in den Jahren 1853-1864. Durch die erhöhte Lage auf einem 162 m hohen Kalkfelsen ist das Bauwerk schon von weitem zu erkennen. Neben dem Château d’If gilt Notre Dame de la Garde als das Wahrzeichen von Marseille. Von der Aussichtsplattform aus hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt, die vorgelagerten Inseln und die strahlend blaue Meeresbucht.

    Cafe in MarseilleEnge Gassen und malerische Stadthäuser: Das Quartier du Panier

    Bei einem ausgedehnten Stadtbummel sollten Sie das Quartier du Panier mit seinen engen Gassen nicht verpassen. Bringen Sie aber ausreichend Zeit mit, denn die verwinkelten Sträßchen und steilen Treppen geben immer wieder neue überraschende Ein- und Ausblicke frei. Das Viertel oberhalb des Hafens ist das Gebiet, das zuerst besiedelt wurde. Hier gilt es, die Häuser aus dem 16.-18. Jahrhundert zu bewundern und die Kuppeltürme der Cathédrale de la Major zu besuchen.

    Natur, Landschaft und Ausflugsziele

    Da Marseille eine so zentrale Rolle zwischen den zwei Regionen der Cote d’Azur und des Languedoc-Roussillon einnimmt, gibt es zahlreiche lohnenswerte Orte, die Sie besuchen können. Lernen Sie die reizvolle Camargue kennen oder machen Sie einen Tagesauflug nach Aix-en-Provence. Ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotel in Marseille ist der perfekte Ausgangspunkt für schöne Tagesausflüge in die Umgebung.

    Willkommen in der Camargue

    Ungefähr eine Autostunde westlich von Marseille beginnt die berühmte Gegend der Camargue. In diesem Naturpark zeigt sich eine sonst selten zu findende Vielfalt an Fauna und Flora. Versuche, die zähen weißen Camarguepferde, die im Laufe der Zeit breitere Hufe entwickelt haben, mit anderen Pferden zu kreuzen, brachte wenig Erfolg. So findet man sie immer noch frei auf den wildromantischen Flächen dieser Region. 300 Vogelarten, darunter auch die stolzen Flamingos, zählte man bereits. Viele seltene Pflanzen, die nur in Regionen wie dieser gedeihen können, sind hier, in dieser wasserreichsten Gegend Frankreichs, beheimatet.

    Die Schönheit einer Stadt entdecken: Aix-en-Provence

    Die Stadt Aix-en-Provence, die rund 26 Kilometer nördlich der Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen von Marseille liegt, gilt als die Stadt, die die Provence verkörpert. Die Altstadt und die Umgebung sind so unbeschreiblich schön, dass sich sogar der in Aix-en-Provence gebürtige Künstler Paul Cézanne verzaubern ließ und dies in vielen Kunstwerken verewigte. Aix-en-Provence bietet unzählige Veranstaltungen, Museen, traditionelle Feste und beliebte Festivals. Besuchen Sie doch die Internationalen Musikfestspiele im Juli oder wandeln Sie auf den Spuren berühmter Künstler in der Fondation Vasarély sowie im Musée Granet mit Gemälden von berühmten Malern wie Cézanne und Matisse.

    Die Unterkünfte von Marseille

    In Marseille steht Ihnen eine große Zahl an Ferienhäuser, Hotels oder Ferienwohnungen zur Verfügung. Die Vielfalt ist dabei nicht zu überbieten – von einfach bis luxuriös, hier wird jeder sicher eine passende Unterkunft für sich finden.



     © Bilder: Phototheque - Visitprovence.com

     

     


    Autor:

    Patrick Schnurr