Über 20 000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankreich zum Best Price buchen! – Mittelmeerblick.com

Frankreich 

Mittelmeer-Regionen in Frankreich:

Französiche Riviera
Côtes d'Azur
Camargue
Languedoc-Roussillon
Provence
Korsika

Mittelmeerküste Frankreichs
Provence-Alpes-Côte d'Azur
Südfrankreich

Unterregionen Frankreichs:
Französische Seealpen
Cote d'Azur Var
Süd Korsika
Korsika Haut Corse
Nordosten Korsikas
Südosten Korsikas
Westen Korsikas
Languedoc-Roussillon Gard
Languedoc-Roussillon Herault
Languedoc-Roussillon Aude
Provence Alpe Cote d'Azur
Provence Bouche du Rhone
Provence Vaucluse
Pyrenée Orientales

Languedoc-Roussillon: Ferienwohnung & Ferienhaus mieten

 
Languedoc-Roussillon                                    

Ferienhaus für 4 Personen, Languedoc-Roussillon

Ferienhaus

bis 4 Personen ab Euro 359.-

Objekt-Nr. 973255
  • Waschmaschine


in Bédarieux, Languedoc-Roussillon (Languedoc)
Ca. 60 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Internet, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt
Weitere Infos...

Ferienhaus für 4 Personen, Languedoc-Roussillon

Ferienhaus

bis 4 Personen Strand: 100 m ab Euro 570.-
Ferienhaus, Strand: 100 m
Objekt-Nr. 794845
  • Waschmaschine
  • Spülmaschine


Ferienhaus für 2 Erwachsene + 2 Kinder in Sainte-Enimie, Languedoc-Roussillon (Gévaudan)
1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand Größe ca. 100 m,
Weitere Infos...

Ferienwohnung für 6 Personen, Languedoc-Roussillon

Ferienwohnung

bis 6 Personen Strand: 50 m ab Euro 299.-
Ferienwohnung mit Pool
Objekt-Nr. 309223
  • Pool
  • Waschmaschine
  • Spülmaschine


Ferienwohnung für 4 Erwachsene + 2 Kinder in Valras-Plage, Languedoc-Roussillon (Küste des Languedoc-Roussillon)
Ca. 50 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand Größe ca. 50 m,
Weitere Infos...

Ferienwohnung für 2 Personen, Languedoc-Roussillon

Ferienwohnung

bis 2 Personen Pool ab Euro 350.-
Ferienwohnung mit Pool
Objekt-Nr. 719869
  • Pool
  • TV


in Pezenas, Languedoc-Roussillon (Küste des Languedoc-Roussillon)
Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Nichtraucherobjekt, Strand Größe ca. 20 km, , ,
Weitere Infos...

 
Orts-Informationen

Das Languedoc-Roussillon zieht sich an der Küste Südfrankreichs auf rund 220 Kilometern am Meer entlang. Es beginnt im Osten mit der Stadt Nimes, in dessen Nähe auch die Camargue liegt, im Osten reicht die Region bis an die spanische Grenze. Hier ziehen sich die Ausläufer der Pyrenäen bis zum Meer vor und schützen die Landschaft vor starken Winden. Das Languedoc-Roussillon ist in fünf Departements unterteilt, die Aude, Gard, Hérault, Lozère und Pyrénées-Orientales umfassen.
 
 

 

Über 1.500
Ferienwohnungen / Ferienhäuser
in der Region Languedoc-Roussillon

 

 
 

Unterkünfte mieten für Ihren Urlaub in Languedoc-Roussillon, Frankreich:


Kloster in CarcassonneBesiedelt wurde die Region bereits in der Steinzeit. Funde, die aus dieser Zeit stammen, sind die ersten Zeugen im Languedoc-Roussillon. Viele Dolmen und Menhire sind über die Region verteilt. Auch in einigen Höhlen, beispielsweise die von Arago, machte man bedeutende Funde. Sie sind immer einen Ausflug wert.

Das nächste Volk, das den Landstrich signifikant prägte, waren die Römer, die aber bald von den Katharern abgelöst wurden. Die meisten sehenswerten Bauten im Languedoc-Roussillon stammen aber aus dem Mittelalter. Freunde der Kultur und Kunst werden hier eine so große Fülle vorfinden, dass ein Urlaub nicht reichen wird, jeden bedeutenden Ort zu besuchen.

Nicht nur die reiche Kultur des Languedoc-Roussillon lockt jährlich viele Urlauber an diesen Teil der Küste. 220 Kilometer Strand versprechen Urlaubsvergnügen pur, vor allem aber gleicht kein Küstenabschnitt dem anderen: wilde, von Klippen begrenzte Naturstrände stehen im Gegensatz zu den gut erschlossenen, weißen und feinen Sandstränden. Hier findet jeder ein Plätzchen für sich, ob Familie, Sportler oder Individualist.

Um einen vollkommenen Urlaub zu verbringen, muss neben einer gepflegten Unterkunft wie Ferienwohnung oder Ferienhaus auch das Klima das Seine zu einem ungetrübten Aufenthalt beitragen. Mit Regen braucht man kaum zu rechnen: von Juni bis August regnet es nur an durchschnittlich drei Tagen im Monat. Im Sommer sind die heißesten Monate Juli und August, dann betragen die Tagesdurchschnittstemperaturen 28°C, die Wassertemperaturen können bis auf 24°C steigen. Durch die Winde, die hier an der Küste häufig sind, ist Surfen ein beliebter Sport. Wenn der Mistral aufkommt haben die Profis ihren Auftritt. Er weht mitunter heftig und frischt innerhalb von Stunden vom Land her auf, sodass man als unerfahrener Surfer vorsichtig sein sollte.
Selbst im Winter werden Minusgrade selten erreicht. Die Temperaturen sind dann bestens geeignet einen Wander-, Kletter- oder Radurlaub zu machen. Einen zusätzlichen Reiz des Languedoc-Roussillon machen die großen landschaftlichen Gegensätze aus. Hohe Berge, wie die Cevennen im Norden und die Pyrenäen im Süden, die fruchtbaren Ebenen mit den großen Weinanbaugebieten und das liebliche Mittelmeer bieten eine Vielfalt, die seinesgleichen sucht.

Bekannt ist das Languedoc-Roussillon aber auch für seine zahlreichen kulinarischen Genüsse. Kräftige Aromen der provenzalischen Kräuter mischen sich mit denen von Knoblauch und schwerem Rotwein. Das Languedoc-Roussillon ist das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. Hier profitieren die Winzer vom trockenen und warmen Klima und schon lange steht nicht mehr die Menge im Mittelpunkt, sondern die Qualität. Immer mehr Weinbauern bemühen sich um die Auszeichnung AOC (Appellation d’Origine Contrôlée), sodass eine gute Qualität der Weine auch garantiert ist. Der bekannteste und beste Wein des Languedoc-Roussillon ist der Chateauneuf du Pape. Aus 13 Sorten Wein wird er zusammengestellt, was ihm seine ganz besonders runde Note verleiht. Er gilt als einer der schwersten Rotweine Frankreichs. Doch nicht nur schwere Rotweine werden hier gekeltert: vor allem an der Küste entlang wird der Dessertwein Muscat angebaut.
Die Küche ist genauso von den Gegensätzen Berg und Meer geprägt, wie die Region. Während am Meer Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte stehen, stehen in den bergigen Gebieten die deftigeren Genüsse mit Fleisch und Esskastanien im Vordergrund. Eine Brücke zwischen diesen beiden Extremen bilden die Gewürze und das Gemüse: mit Knoblauch Thymian und Rosmarin zum Ratatouille gekocht, ist es eine beliebte Beilage.
Nicht zu vergessen das Cassoulet, ein Eintopf mit Bohnen und Schweinshaxe. Über das „richtige“ Rezept streiten sich die drei Städte Carcassonne, Narbonne und Castelnaudray, doch einigen konnte man sich nicht und so stehen die Rezepte heute gleichberechtigt nebeneinander.
Der Käse nach dem Essen kommt mit Sicherheit aus der Region. Der bekannteste ist der Pelardon, der nur im Languedoc-Roussillon hergestellt wird. Der kleine runde Ziegenkäse hat einen relativ hohen Fettgehalt und schmeckt auch warm als Vorspeise, paniert und in Olivenöl ausgebacken, hervorragend.

© Foto: ATOUT FRANCE/Catherine Bibollet

 

 


   

Autor:

Patrick Schnurr