„Les Valentes Dones“ in Soller – In der zweiten Woche im Mai

An „die tapferen Frauen“ sollen die Maimessen in Soller erinnern. Das traditionelle Fest wird während mehrerer Tage in der zweiten Maiwoche mit der Inszenierung des Kampfes der Frauen gegen die Piraten als Höhepunkt gefeiert. Im Mai 1561 wurden die Schwestern Francisca und Catalina Casasnoves brutal von Piraten, die in diesem Jahrhundert die Küsten von Mallorca besonders unsicher machten, überfallen. Doch so einfach ließen sich die Frauen nicht in die Flucht schlagen: Sie nahmen den Riegel des Tors und erschlugen die Eindringlinge. Dieser Riegel ist noch heute zu sehen und wird während des Festes bei den Umzügen in den Straßen gezeigt. Die Frauen, die die Schwestern während der Feierlichkeiten darstellen, werden von Mitgliedern der „Verbände der Mauren, katalanischen Bauern und Bäuerinnen“ ausgewählt. Der wichtigste Tag der Feierlichkeiten ist der Montag, an dem 1.200 Menschen den Kampf zwischen den Piraten und den zwei Frauen aufführen. Verpassen Sie es nicht, wie 60 kg (!) Schießpulver das Theater zur beeindruckenden Szene werden lassen. Die Feier wird außerdem von einer Kunsthandwerkermesse begleitet.

-- Blog-Eintrag Mallorca vom 13.06.2013