Über 2 500 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Apulien buchen! Mittelmeerblick.com

Italien 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Regionen Italiens:
 
Adria
Apulien
Elba
Emilia-Romagna
Ischia
Kalabrien
Kampanien
Latium
Ligurien
Marken
Sardinien
Sizilien
Toskana
Umbrien
Venedig
Venetien
Italienische Riviera




Eine besondere Landschaft in Italien kennen lernen – Urlaub in einem Ferienhaus oder Ferienwohnung in Sogliano Cavour

 
Sogliano Cavour                                    
 
Orts-Informationen zu:

Sogliano Cavour

Sogliano Cavour gehört zur Provinz von Lecce in Apulien und könnte die Grundlage für Ihren von Erholung und Kultur geprägten Urlaub in Italien sein. Der kleine Ort befindet sich mitten auf dem „Stiefelabsatz“ von Italien zwischen den Orten Galatina und Cutrofiano.

Erholung beim Wandern, Spazierengehen und Radfahren

Mit dem Fahrrad können Sie die Landschaft rund um Ihre Ferienwohnung in Sogliano Cavour sehr schön entdecken. Viele kleine Wege schlängeln sich durch die landwirtschaftlich genutzten Flächen, auf denen Wein, Orangen, Zitronen, Oliven, aber auch Getreide angebaut werden. An die Küste gelangen Sie von Sogliano Cavour in etwas mehr als 20 Kilometern, sodass Sie sich dann gleich beim Baden abkühlen können.

Der einmalig weiße Strand erwartet Sie bei Padula Bianca

Was wäre ein Urlaub in Italien ohne einen Badeausflug? Der herrliche Sandstrand im Norden von Gallipoli ist für Familien in jedem Fall ein Muss. Noch recht weit draußen geht das türkis schimmernde Wasser der Adria nur bis zur Hüfte, sodass auch Nichtschwimmer hier gut am flachen Ufer spielen können.

Verschiedene Sehenswürdigkeiten auf Ausflügen vom Ferienhaus aus entdecken

Die Umgebung von Sogliano Cavour ist überwiegend eben und von Landwirtschaft geprägt. Vielleicht erreichen Sie über die kleine Hauptstraße bereits Galatina, das mit seinen netten Gassen immer ein schönes Ausflugsziel für einen Stadtbummel ist. 31 sehenswerte und Wohn- uns Stadthäuser sind aufgelistet, allen voran der Palazzo del Sedile und der Palazzo Orsini. Die Basilica di Santa Caterina d'Alessandria aus dem 14. Jahrhundert ist ein besonderers Beispiel für den Übergang von gotischer zur romanischen Bauweise. Ebenfalls interessant sind die kirchlichen Bauten aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Maglie ist mit einer Entfernung von nur elf Kilometern nah und bietet ein weiteres historisch interessantes Stadtbild.

30 Kilometer in nördlicher Richtung erreichen Sie die Hauptstadt von Apulien, Lecce, das für seine vielen barocken Gebäude bekannt ist. Daneben bieten einige Museen, zu denen ein Eisenbahnmuseum, ein Museum für moderne Kunst und ein archäologisches Museum gehören reichhaltige Informationen.

Autor:

Patrick Schnurr