Über 2 500 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Apulien buchen! Mittelmeerblick.com

Italien 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in den Regionen Italiens:
 
Adria
Apulien
Elba
Emilia-Romagna
Ischia
Kalabrien
Kampanien
Latium
Ligurien
Marken
Sardinien
Sizilien
Toskana
Umbrien
Venedig
Venetien
Italienische Riviera




Urlaub in Apulien mit der ganzen Familie in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Ischitella

 
Ischitella                                    
 
Orts-Informationen zu:

Ischitella

Ischitella ist eine kleine Gemeinde in Apulien, die alles für einen unvergesslichen Urlaub mitbringt. Am Sporn des Stiefels, den Italien auf der Landkarte bildet, ist der malerische Ort nahe der Adria einfach perfekt für einen Aufenthalt, der sowohl von der schönen Landschaft, dem Meer als auch von Kultur und Geschichte geprägt sein wird.

Am Meer – Schwimmen, sonnenbaden, erholen

Vom Ferienort Ischitella aus erreichen Sie den Strand bei Rodi Garganico in etwa einer viertel Stunde mit dem Auto. Hier erstreckt sich ein traumhafter goldener Sandstrand, der sehr gut erschlossen ist. In den „Bagni“ oder auch Strandbädern können Sie sich einen Schirm und eine Liege leihen, sodass einem schönen Tag am Strand nichts mehr entgegensteht. Am östlichen Strandabschnitt können alle, die es vorziehen selbst ein Handtuch mitzubringen, am freien Strand unbeschwerte Stunden in der Sonne von Italien verbringen. Für Familien ist dieser Strand besonders gut geeignet, denn das Ufer ist flach, sodass kleinere Kinder am Rand spielen können, größere die ersten Schwimmzüge ausprobieren.

Das Hinterland lädt zu sportlicher Aktivität ein

Die Landschaft in der Umgebung von Ischitella bietet eine große landschaftliche Vielfalt. An den Hügeln wachsen zum Teil Pinien, die nur von Zitronen-, Orangen- und Olivenhainen unterbrochen werden. Hier kann man wunderschön Wandern oder auch mit dem Fahrrad Touren unternehmen. Zwischen Ischitella und Rodi erstreckt sich der „Naturpark Oasi Agrumaria“, in dem die besonders prächtigen Zitronen- und Orangenbäume für die diese Gegend bekannt ist, wachsen. Der Naturpark gehört wiederum zum „Nationalpark Gargano“.

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten in Ischitella

Mit Ischitella haben Sie bereits einen Ort ausgewählt, der selbst viel Sehenswertes bietet. Beginnen Sie einen Rundgang an der Burg aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirche, die dem Heiligen Eustachius geweiht ist, wurde sogar bereits im 7. Jahrhundert erbaut. Der Dorfplatz ist umgeben von den weißen Häusern des Orts und bietet einen idyllischen Anblick. In der Umgebung von Ischitella gibt es außerdem eine Höhle, die im Kalkkarstgestein mit schönen Tropfsteinen aufwartet.

Ausflugsziele in der Umgebung Ihres Ferienhaus oder der Ferienwohnung

In etwas mehr als einer Stunde erreichen Sie von Ischitella aus San Giovanni Rotondo, das als dritthäufigst besuchter Wallfahrtsort in Italien gilt. Hier können Sie die erst 2004 fertiggestellte Wallfahrtskirche, deren Grundriss auf einer Muschel basiert, besuchen. Einen Extrablick ist die 2005 gebaute Orgel wert. Den östlichsten Punkt von Italien erreichen Sie in Vieste, das einige Sehenswürdigkeiten wie historische Gebäude, aber auch Grotten und andere Besonderheiten in der Natur zu bieten hat.

Autor:

Patrick Schnurr