Über 40 000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien zum Best Price buchen! – Mittelmeerblick.com

Italien 

Regionen Italiens:
 
Adria
Apulien
Elba
Emilia-Romagna
Ischia
Kalabrien
Kampanien
Latium
Ligurien
Marken
Sardinien
Sizilien
Toskana
Umbrien
Venedig
Venetien
Italienische Riviera



Sizilien - Strände und Buchten - Ferienhaus / Ferienwohnung direkt am Meer

Orts-Informationen zu:

Sizilien

Strand bei PalermoStrände und Buchten im Norden von Sizilien

Um Palermo herum und in dessen Osten, der sich bis Messina zieht, gibt es einige Sandstrände, die gut erschlossen sind. Der feine Sand eignet sich zum Burgen bauen und gemütlichen Sonnenbaden, deshalb finden sich hier immer viele Familien ein. Gerade am Wochenende nutzen die Einwohner Palermos die Strände vor der Stadt, um der Hitze zu entfliehen, deshalb wird es dann meist recht voll. Ein großes Angebot von Speiselokalen, Wassersportgeräteverleihen und Vermieter von Sonnenschirmen und Liegen machen es einfach, Langeweile erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Strandpromenade und gut erschlossen ist der Strand von: Mondello
Schöne, Gut erschlossene Strände: Campofelice di Roccella, Cefalu, Capo d’Orlando (grober Sand und Kiesel), Gioiosa Marea, Mongiove, Tindari (teilweise Kies)

Ihre Ferienwohnung, Ferienhaus direkt am Meer auf Sizilien

 

Ferienwohnung am Meer / Ferienhaus auf Sizilien

Hotel auf Sizilien

 

Weitere Regionen auf Sizilien:

Sizilien

Nordsizilien
Ostsizilien
Südsizilien
Provinz Agrigento
Provinz Catania
Provinz Messina
Provinz Palermo
Provinz Ragusa
Provinz Syrakus
Provinz Trapani

Sizilien, Strand in der Region TrapaniNordwesten von Sizilien

Die Strände, die sich zwischen Castellamare del Golfo und Terrasini erstrecken, eignen sich hervorragend für einen Strandurlaub mit der ganzen Familie. Sie ziehen sich feinsandig und überwiegend flach abfallend dahin. Hier können schon die Kleinsten bedenkenlos buddeln und mit dem Papa Burgen bauen. Gegen den Wind kann man an den meisten Stränden Windschutz, Liegen und Sonnenschirme mieten. Genießen Sie die Sonne von Sizilien und das türkisblaue Wasser auch ohne Nass zu werden. Tretboote, aber auch viele andere Wassersportgeräte werden zum Verleih gegen Gebühr allerorten angeboten. Meist kommt man hier mit dem Auto nahe an das Ufer, das meist von den Gebäuden der Orte gesäumt ist. Vor allem bei Castellamare del Golfo gibt es ein umfassendes Angebot an weiteren Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise einen Spielplatz oder eine Einrichtung mit Beachvolleyballnetz. Viele Wassersportarten, wie Surfen, Segeln und Tauchen sind beliebt und erlaubt.

Strandpromenaden: Ciammarita, Castellamare del Golfo, Mondello

Weitgehend von Bäumen oder Dünen umgebene Strände: Balestrate

Castellammare Del Golfo, SizilienGut erschlossene Strände: Alcamo Marina, Castellammare del Golfo, Balestrate, Trappeto, Ciammarita, Cinisi, Terrasini.

Westen von Sizilien

Auch im Westen der Insel gibt es einige Strände, die feinen Sand haben. Gut erschlossen und sauber, an einigen weht die „Blaue Flagge“, fühlen sich hier aktive Sportler, aber auch Familien wohl.

Feinen Sand finden Sie vor allem in: Petrosino am Lido Signorino, Capo Feto und um Mazaro del Vallo herum.

La Scala dei Turchi, SizilienStrände und Buchten im Osten von Sizilien

Viele der Strände im Osten sind mit kleinen Kieselsteinen durchsetzt. Gut kann man auch die Herkunft der Gesteinsbrocken im Wasser erkennen: vom Vulkan Ätna ergoss sich der ein oder andere Lavafluss, wenn auch bereits vor hunderten von Jahren, hier ins Meer. Dennoch sind die Strände dort, wo sie mit Sand bedeckt sind, hell. Das wichtigste Badegebiet des östlichen Sizilien befindet sich bei Giardini Naxos. Weitere Strände befinden sich um diesen touristisch erschlossenen Strand herum, beispielsweise in: Taormina, Letojanni oder um Catania herum. Genießen Sie das klare Wasser, das besser nicht sein könnte beim Segeln, Surfen oder beim Tauchen. Entdecken Sie die atemberaubende und unberührte Natur Siziliens bei einem Aufenthalt an einem dieser Strände.

Strand bei Ragusa, Südsizilien

Der Süden Siziliens

Der Süden Siziliens ist das Ziel für Strandurlaub mit der Familie. Weiße, feinsandige von Dünen umgebene Strände, an denen immer ein Plätzchen frei ist, wechseln sich mit gut erschlossenen ab. Auch aktive Sportler finden hier gute Bedingungen. Surfen, Segeln, aber auch viele Funsportarten, wie Wasserski, Bananaboat oder Jetski werden angeboten. An vielen Abschnitten gibt es direkt am Strand viele Möglichkeiten Speisen und Getränke zu erhalten.
Die wichtigsten und schönsten Strände findet man in Marina di Ragusa, Marina di Modica, Donnalucata und Marinella.

Finden Sie auf Mittelmeerblick.com Ihr Ferienhaus auf Sizilien am Strand bzw. direkt am Meer

 


 

   

Autor:

Patrick Schnurr